Experimenta steigert Besucherzahlen

Heilbronn  Die Kurve zeigt wieder nach oben. Im letzten Jahr zählte die Experimenta Heilbronn etwa 168.000 Besucher. Das ist eine Steigerung von neun Prozent.

Auf dem Weg zum attraktivsten Science Center
Der Neubau (rechts) im Modell. Im Mai 2015 war Spatenstich. Für Mitte 2018 ist die Einweihung terminiert.
Eine Steigerung von neun Prozent hat das Heilbronner Science Center Experimenta bei den Besucherzahlen erreicht. 168.000 Besucher kamen 2015. Im Sommer letzten Jahres wurde die Marke 1 Million Besucher überschritten. 

Der Trend hält 2016 an: in den Faschingsferien kamen 8.000 Besucher. Auch die Labore waren besser frequentiert als zuvor.

Noch bis Ende März werden die archäologischen Grabungen auf dem Baugelände der neuen Experimenta laufen. Danach wird der Rohbau des millionenschweren Science Centers ohne Behinderungen stattfinden. Denn die Zeit drängt: Ende 2018 muss der Neubau fertig sein - pünktlich zur Buga 2019.

Buga und Experimenta werden kooperieren- unter anderem wird es auf dem spektakulären Neubau eine Aussichtsplattform geben mit dem besten Blick auf das Gartenschaugelände. iba/red

Weitere Infos unter www.experimenta-heilbronn.de