Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn/öhringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Handy-Ortung überführt Diebesbande

Landgericht verhandelt 20 Einbrüche in der Region

Von unserer Redakteurin Yvonne Tscherwitschke

Ein verhafteter Landsmann brachte den Fall ans Tageslicht: Wenigstens 20 Einbrüche und Diebstähle − zwischen Oktober und März oft im Abstand von nur zwei Tagen begangen − werden zwei 41 und 31 Jahre alten Männern zur Last gelegt. Der Ältere sei Kopf einer von Öhringen aus operierenden georgischen Diebesbande, erklärte der Hauptzeuge der Polizei. Die Beamten forschten nach, überwachten Handys, hörten Gespräche ab und brachten eine GPS-Ortung am Tatfahrzeug an.

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel