Hoffen auf Geld für regionale Schienenprojekte

Hoffen auf Geld für regionale Schienenprojekte

Ilsfeld  Verkehrsminister Winfried Hermann hat über die Aussichten für die Bottwartal- und Zabergäubahn gesprochen.

Von Steffan Maurhoff

Der warme Geldregen liegt schon in der Luft. Aber er kann nicht auf jenem verkehrspolitischen Feld ankommen, das sich Winfried Hermann wünscht. Der baden-württembergische Grünen-Verkehrsminister will sich dafür einsetzen, dass künftig sogenannte Regionalisierungsmittel des Bundes vom Land auch für den Betrieb von neuen Bahnen verwendet werden können. Damit könnten sie auch zwei großen Zukunftsprojekten zugutekommen, über die die Region diskutiert: die Zabergäubahn und die Bottwartalbahn.