Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rote Karte für grüne Gentechnik

Der Kreistag beschließt nach intensiver Diskussion eine sechs Punkte umfassende Resolution. Der abgeschwächte Entwurf der CDU fällt hingegen durch.

Von unserem Redakteur Reto Bosch

Rote Karte für grüne Gentechnik
Die Verbraucher haben keine Lust auf genveränderte Lebensmittel. In Umfragen lehnen die Bürger mit großer Mehrheit die grüne Gentechnik ab. Auch deshalb rät der Bauernverband seinen Mitgliedern vom Anbau solcher Pflanzen ab. Foto: dpa

Im Grunde scheint alles klar zu sein. Die Kreistags-Grünen hatten viele Abstimmungsgespräche geführt, der Bau- und Umweltausschuss sprach sich am 7. Oktober einstimmig für eine Resolution gegen grüne Gentechnik im Landkreis Heilbronn aus. Was nach einer Routineabstimmung aussieht, gerät in Wüstenrot zu einer intensiven Diskussion mit Happy End für den Grünen-Antrag. Ihr Resolutionstext setzt sich durch. Die CDU dagegen findet für ihren abgeschwächten Entwurf keine Mehrheit, unterstützt wird

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel