Vorfahrt für Läufer: Straßensperrungen beim „Trolli“

Region  In genau einer Woche findet die 17. Auflage des Trollinger-Marathons statt. Vor und während dem Sport-Großereignis müssen zahlreiche Straßen in der Region gesperrt werden.

Von unserer Redaktion

Email

 

Am Sonntag, 7. Mai, fällt der Startschuss beim 17. Trollinger-Marathon. Foto: Archiv/Kempe

In Heilbronn ist die Badstraße zwischen Theresienstraße und Viehweide bereits von Samstag, 6. Mai, 7 Uhr, bis Sonntag, 7. Mai, circa 17 Uhr, gesperrt. In den Gemeinden Flein, Talheim, Lauffen, Brackenheim und Nordheim kommt es am Veranstaltungstag während der Durchlaufzeiten zu Straßensperrungen.

Im Heilbronn ist am Veranstaltungstag der Abschnitt zwischen Theresienstraße und Götzenturmbrücke von 7.45 bis 11.15 Uhr nicht befahrbar; ebenso die Götzenturmbrücke von 8.15 bis 11.15 Uhr. Der Geh- und Radweg am Neckarufer zwischen Götzenturmbrücke und Horkheim ist von 8.30 bis 11.30 Uhr für die Läufer reserviert.

In Sontheim sind die Kolpingstraße teilweise, die Bundschuh-, Klingen-, Deinenbach-, Haupt- und Hofwiesenstraße zwischen 8.40 und 12.15 Uhr gesperrt. In Horkheim sind die Nussäcker-, Talheimer- und Schleusenstraße sowie die Kanalbrücke von 10.45 bis 13.45 Uhr für Autos tabu.

Von 10.15 bis 15.30 Uhr gilt dies in Klingenberg für die Tränkgasse, Theodor-Heuss- sowie Ludwigsburger Straße, in Böckingen für die Ludwigsburger (Teilstück), Brackenheimer, Klingenberger, Eisenbahn-, Heinrich- und Stedinger Straße von 10.35 bis 15.30 Uhr.

 

Trollinger-Marathon im Internet

Weitere Informationen zum Streckenverlauf und den damit verbunden Straßensperrungen gibt es im Internet unter www.trollinger-marathon.de

 

Anzeige
Die AOK Heilbronn-Franken und Heilbronn Marketing helfen Euch beim Trollinger-Marathon erfolgreich zu sein. In dieser Folge geht es um wertvolle Ernährungstipps.