Rückreise in Würde für abgelehnte Asylbewerber

Rückreise in Würde für abgelehnte Asylbewerber

Heilbronn  Das Landratsamt Heilbronn berät Migranten, die mehr oder weniger freiwillig in ihre Heimat zurückkehren.

Von unserem Redakteur Daniel Stahl

Ein Taxi in Russland, zwei Kühe in Pakistan oder ein Gewächshaus in Tschetschenien. Das alles ist mit der Hilfe von Jochen Hirschmann finanziert worden. Der Sozialarbeiter berät beim Heilbronner Landratsamt Asylbewerber, die Deutschland verlassen wollen oder müssen. Für manche der Menschen gibt es Hilfe bei der Rückkehr. "Ich habe sogar schon zwei oder drei Mal ein Taxi finanziert", sagt Hirschmann. Die Taxen sind allerdings Ausnahmen und hätten höchstens 1500 Euro gekostet, sagt