Mit Sonne, Wind und E-Motor weg von der alten Energie

Unterland  Rund um Heilbronn verändert sich die Struktur der Stromerzeugung − GKN II geht 2022 vom Netz, der ältere Meiler wird demontiert

Von unseren Redakteuren Reto Bosch und Christian Gleichauf

Welche Rolle spielen die erneuerbaren Energien im Stadt- und im Landkreis Heilbronn? Eine wachsende, das lässt sich an zahlreichen Photovoltaik- und Windkraftprojekten ablesen. Doch auf der Suche nach einem Masterplan im Zuge der Energiewende wird man hier nicht fündig. Unter anderem liegt das daran, dass sich niemand dafür zuständig fühlt. Auf der Landkarte der Energieagenturen ist das Unterland ein großer weißer Fleck.