Klage gegen DRK-Chef ist vom Tisch

Klage gegen DRK-Chef ist vom Tisch

Heilbronn  Es ist das juristische Ende eines heftigen Streits um mögliche Verfehlungen im Umgang mit Geld in einem Verein, eine öffentliche Brandmarkung und unterm Strich auch ein plastisches Beispiel für einen Generationenkonflikt.

Von unserem Redakteur Carsten Friese

Es kommt nicht oft vor, dass ein bereits vor einiger Zeit ausgetretenes Vereinsmitglied den aktuellen Vorstand zivilrechtlich verklagt. Erich Hagner (67), der sich rund 45 Jahre im Heilbronner Roten Kreuz engagiert hat und jahrelang ehrenamtlicher Materialverwalter war, hat dies getan. Auf Unterlassung hat er den ersten Vorsitzenden Peter Maier (52) vor dem Heilbronner Landgericht verklagt, weil der Dinge über Hagner öffentlich geäußert hatte, die Hagner abstritt. Er sieht seinen Ruf