Bisher 15 Pflegepaten für Stolpersteine

Heilbronn  Die Paten-Idee für die Stolpersteine in Heilbronn, die an Opfer des Nazi-Regimes im


Die Paten-Idee für die Stolpersteine in Heilbronn, die an Opfer des Nazi-Regimes im Dritten Reich erinnern, kommt an. 15 Freiwillige haben sich auf einen Aufruf gemeldet, den der frühere Nikolai-Pfarrer Günter Spengler und weitere Mitstreiter des Projekts in der Vorwoche initiiert haben. Ziel ist, dass Paten ein- bis zweimal im Jahr das Blankpolieren der Messingplatten an einem Standort übernehmen, weil das Metall sich sonst dunkel verfärbt und die Schrift unlesbar wird.