Bauernverbands-Vize: "Gen-Resolution ist ein überflüssiges Politikum"

"Gen-Resolution ist ein überflüssiges Politikum"

Land- und Stadtkreis Heilbronn sollen gentechnikfreie Anbauregionen bleiben. So wollen es der Gemeinderat der Stadt Heilbronn und mehrheitlich der Kreistag. Diesen Willen dokumentieren sie mit entsprechenden Resolutionen – zum Ärger vieler Landwirte.


Reto Bosch hat mit Helmut Eberle, stellvertretender Vorsitzender des Kreisbauernverbands Heilbronn-Ludwigsburg, über dieses Thema gesprochen.   Herr Eberle, nach der Stadt Heilbronn hat nun auch der Landkreis eine Resolution gegen die grüne Gentechnik verabschiedet. Das stößt auf Kritik beim Bauernverband. Warum? Helmut Eberle: In Deutschland ist der Anbau der einzigen genveränderten Maissorte (Monsanto 810), die der Lebensmittelgewinnung dient, sowieso verboten. Für mich ist der