Altbesitzer drohen: Wir können warten

Altbesitzer drohen: Wir können warten
Sieht aus wie eine Baustelle, aber das Gerüst sichert nur den maroden Bestand: Was mit Wollhauszentrum und Büroturm passiert, ist ungewiss.Foto: Archiv/Sawatzki  

Heilbronn  Am Wollhaus könnte sich über Jahre nichts bewegen

Von unserer Redakteurin Iris Baars-Werner

Die Ansage ist überdeutlich: "Wir können das Spielchen auch noch fünf, sechs, sieben oder zehn Jahre machen", sagt Stefan Zimmermann − Tommy Paulsen und Judka Lisker nicken. "Aber dann bewegt sich am Wollhaus bis zum Sankt-Nimmerleinstag nichts." Die beiden Haupteigentümer der Flächen im Wollhauszentrum, der dänische Rechtsanwalt Tommy Paulsen und der Frankfurter Geschäftsmann Judka Lisker haben mit Stefan Zimmermann vom Berliner Projektentwickler Acrest am Montag