Als das Zehntel noch 50 Pfennig kostete

Als das Zehntel am Marktplatz noch 50 Pfennig kostete

Heilbronn  Er hat Höhen und Tiefen miterlebt: von der mit Glasscherben übersäten Kaiserstraße über die 2001 installierten Stadtbahn-Sperrgitter, zugeparkte Seitenstraßen, Polizei-Aufmärsche, Dauerregen und Hitze. Marktmeister Matthias Proch hat 36 Weindörfer organisiert, dieses ist sein letztes.

Von unserem Redakteur Kilian Krauth

Wo sind denn die Klopapierrollen, wo das Kabel, der Stecker, die Buchse − und überhaupt: "Kann man die Musik nicht ein bisschen leiser drehen?" − "Nein, lauter!" Wenn Matthias Proch im Weindorf eine Runde drehen will, kommt er nicht weit. Alle paar Meter wird der Marktmeister der Heilbronn Marketing GmbH (HMG), der sich selbst "Mädchen für alles" nennt, um Rat gefragt. Den 64-Jährigen, der schon von weitem an seinem Lachen zu erkennen ist, scheint