Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mobilitätsticket ist noch nicht der Renner

Seit April haben erst 1040 Personen das 20 Euro-Monats-Abo beantragt.

Von unserer Redakteurin Ulrike Bauer-Dörr

Mobilitätsticket ist noch nicht der Renner
Alle öffentlichen Verkehrsmittel im HNV-Land stehen den Mobilitätsticket-Inhabern zur Verfügung, montags bis freitags allerdings erst ab 8 Uhr. Foto: Archiv/Mugler

Es muss sich erst noch herumsprechen: das sogenannte Mobilitätsticket im Heilbronner-Hohenloher-Haller Personennahverkehr. Vor zweieinhalb Monaten wurde es in der Stadt Heilbronn und im Landkreis Heilbronn eingeführt. Die Kommunalpolitiker im weitläufigen Hohenlohekreis warten noch ab, ob sie ihren Sozialhilfeempfängern diese Vergünstigung ebenfalls zukommen lassen. Für 20 Euro im Monat, zu zahlen aus eigener Tasche, können Menschen mit geringem Einkommen Busse und Bahnen in verkehrsschwachen

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel