Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Energiewende greifbar machen

Bürger informieren sich bei Aktionstagen - Photovoltaik-Anlage an der A 6 vorgestellt.

Von unseren Redakteuren Simon Gajer und Reto Bosch

Energiewende greifbar machen
Realisiert im August: In weniger als drei Wochen Bauzeit ist auf der ehemaligen Erddeponie zwischen Kirchardt und dem Bad Rappenauer Ortsteil Grombach und auf dem A?6-Lärmschutzwall eine Photovoltaik-Anlage entstanden. Am Projekt sind vier Genossenschaften unter Federführung von Energeno Heilbronn-Franken beteiligt, auch Bürger-Energie Zabergäu. Foto: Matthias Bitsch

Die Energiewende wird für die Bürger sichtbarer. Das Atomkraftwerk GKN I in Neckarwestheim wurde abgeschaltet, dafür entstehen große Photovoltaik-Anlagen oder Windkraftanlagen - wie derzeit im Harthäuser Wald. Die vielen Facetten der Energiewende zeigten die Informationstage am Wochenende. In Kirchardt haben vier Genossenschaften ihr gemeinsames Drei-Millionen-Euro-Projekt vorgestellt. Unter Federführung der Energeno Heilbronn-Franken sind dort im August in weniger als drei Wochen 11 300

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel