Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Eine Karte setzt Maßstäbe

900 Kunden im HNV-Gebiet benutzen bereits das E-Ticket, mit dem man sich beim Ein- und Aussteigen in Bus und Bahn registrieren muss und der Fahrpreis dann automatisch ermittelt wird. Das Forschungsprojekt ist einzigartig in Deutschland.

Von Andreas Gugau

E-Ticket

Wenn alles funktioniert, wird die Region in Sachen elektronische Fahrkarte und automatische Fahrpreisermittlung Maßstäbe setzen. Was sich etwas sperrig anhört, hat für Bus- und Bahnfahrer überaus praktische Nutzen: Sie melden sich nur beim Ein- und Aussteigen an und ab, der Fahrpreis wird am Ende des Tages automatisch ermittelt. So etwas, das bei Bus und Bahn und Stadtbahn funktioniert, gibt es bisher nur in der Region. Hier wird es entwickelt und es wird hier und jetzt der Standard definiert.

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel