Wanderweg Neckarsteig eröffnet

Region/Bad Wimpfen - Am Wochenende wurde offiziell der neue Wanderweg Neckarsteig eröffnet. Acht Etappen erstrecken sich über 126,4 Kilometer von Bad Wimpfen über Gundelsheim bis nach Heidelberg.

Von Renée Ricarda Billau

Region/Bad Wimpfen - Immer dem blauen N nach: Am Wochenende wurde offiziell der neue Wanderweg Neckarsteig eröffnet. Acht Etappen erstrecken sich über 126,4 Kilometer von Bad Wimpfen über Gundelsheim bis nach Heidelberg, gekennzeichnet durch das blaue N am Wegerand. „Es gibt so viele Markierungen, dass sich auch der Wanderlaie ohne Karte zurechtfindet“, verspricht Wanderführer Wolfgang Baars.

Baars war maßgeblich an der Erfassung des Wanderwegs beteiligt, lief anderthalb Jahre lang die gesamte Strecke mehrmals ab. Der Weg hat sich gelohnt: Der Deutsche Wanderverband hat dem Neckarsteig das Siegel Qualitätswanderweg verliehen. Das verspricht Abwechslung, Sehenswürdigkeiten und überwiegend naturbelassenen Wanderweg.

Initiator für den Neckarsteig war übrigens Ironman Timo Bracht. Der in Eberbach lebende Triathlon-Europameister trainiert viel im Odenwald und Neckartal. Von ihm kam der Impuls, einen zertifizierten Wanderweg im Neckartal einzurichten.

Mehr Infos und eine Wanderkarte gibt es unter www.neckarsteig.de .

Am Sonntag, 6. Mai, findet eine geführte Wanderung auf dem Neckarsteig von Bad Wimpfen nach Gundelsheim (Strecke: 12 Kilometer) statt. Start ist um 10.45 Uhr am Bahnhof in Bad Wimpfen. Gegen 11.45 Uhr ist eine Rast am Sportplatz in Heinsheim, um 15 Uhr auf der Burg Guttenberg vorgesehen. Weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Information Bad Wimpfen, Telefon 07063-97200.

 


Kommentar hinzufügen