Nächste Weichenstellung für Zabergäubahn

Region  Die Landkreisverwaltung hat eine standardisierte Bewertung für die Zabergäubahn in Auftrag gegeben. Diese Untersuchung soll klären, wie hoch der volkswirtschaftliche Nutzen wäre, wenn die Strecke zwischen Lauffen und Zaberfeld reaktiviert würde.

Von Reto Bosch

Liegt der Wert unter 1,0, gibt es keine Zuschüsse von Bund und Land. Der Verwaltungsausschuss des Kreistags unterstützt diesen Kurs. Vorübergehend war unklar, wie die Vorgaben für diese Bewertung im Detail aussehen. Der Bund überarbeitete die entsprechenden Richtlinien. Die Kreisverwaltung schrieb sechs Planungsbüros an, erhielt fünf Angebote. Am Ende setzte sich die PTV GmbH durch. Mit Blick auf "Preis, Bearbeitungsdauer und Qualität wurde das Angebot als das wirtschaftlichste