Mit dem Bus direkt an den Breitenauer See

Obersulm/Löwenstein  Das beliebte Ausflugsziel wird in dieser Badesaison direkt angesteuert. Änderungen gibt es bereits ab Samstag.

Email
Der Breitenauer See bei Obersulm ist vor allem in den wärmeren Monaten ein beliebtes Naherholungsziel. Foto: Archiv/Berger

 

Der Wunsch nach Bushaltestellen am Breitenauer See besteht schon seit langem. Im vergangenen Jahr hat ihn der Regionalverband im Verkehrsclub Deutschland (VCD) erneuert. Nun wird das beliebte Ausflugsziel in der Badesaison an den öffentlichen Nahverkehr, die Linie 635, angeschlossen, bereits ab Samstag, 23. April, wie das Landratsamt Heilbronn mitteilt. Zusätzliche Kosten entstünden nicht.

In unmittelbarer Nähe des Sees am Parkplatz P2 sowie an der Einmündung der Kreisstraße 2124 in die B 39 werden die Haltestellen eingerichtet. "Obersulm, Breitenauer See Parkplatz P2" in Richtung Wüstenrot wird samstags um 10.39 Uhr angefahren, montags bis freitags um 9.11 Uhr, an Ferientagen zusätzlich um 12.37 Uhr sowie um 15.09 Uhr. Der Zustieg für die Rückfahrten ist aus verkehrstechnischen Gründen nur an der Haltestelle "Obersulm, Abzw. Breitenauer See/B39" möglich.

Die Linie 636 fährt auch weiterhin im Rundverkehr den Breitenauer See aus Richtung Obersulm-Weiler und Affaltrach an der Haltestelle "Obersulm-Breitenauer See" an. Beide Linien (635 und 636) sind optimal an den Fahrplan der Stadtbahn S4 angebunden. red