Erste Windrad-Segmente angekommen

Region  Die letzte, steile Etappe ist geschafft: In den Löwensteiner Bergen wurden die Turmsegmente für das erste der beiden auf dem 530 Meter hohen Horkenberg geplanten Windräder angeliefert.

Von unserem Redakteur Reto Bosch

  Gegen 11.45 Uhr ist es geschafft: Das erste Turmsegment hat die Baustelle erreicht. Eine Spezial-Zugmaschine mit 700 PS hat das 30 Tonnen schwere Teil den steilen Aufstieg hinaufgewuchtet - erstaunlich problemlos.     "Zum Glück", zeigte sich Werner Durst, Technischer Leiter bei Kruck und Partner, erleichtert. Die Verantwortlichen hatten vorsorglich einen mächtigen 400-PS-Traktor zur Unterstützung bereitgemacht. Ein Einsatz des Schleppers war aber nicht