Bald jaulen die Sägen im Reaktorbehälter

Bald jaulen die Sägen im Reaktorbehälter
Bereits im Jahr 2012 sind die Zellenkühler von GKN?I abgebaut worden. Sie standen im nicht-atomaren Bereich des Kraftwerks. Foto: Archiv   Bild: Berger

Neckarwestheim  Abbau von GKN I beginnt mit den Kühlmittelleitungen - EnBW rechnet mit 15 Jahren

Von unserem Redakteur Reto Bosch

Die Tage des 1976 in Betrieb gegangenen Kernkraftwerks GKN I sind gezählt. Die Genehmigung für den ersten Abbauschritt hat die EnBW erhalten. "Mit dem Beginn der Arbeiten rechnen wir im März", erklärt eine Unternehmenssprecherin. Auf ein funktionierendes Reststoffbearbeitungszentrum (RBZ) ist die EnBW zunächst nicht angewiesen. Pufferflächen stehen zur Verfügung. Atomkraftgegner halten unterdessen an ihrer Kritik am Genehmigungsverfahren fest. Langwierige Genehmigungsverfahren Die