Lesezeichen setzen Merken

Vier Männer möchten OB werden

Neckarsulm - Neckarsulm wählt heute einen neuen Oberbürgermeister. Um die Nachfolge von Amtsinhaber Volker Blust (parteilos) bewerben sich vier Kandidaten. Rund 18.000 Neckarsulmer sind zur Wahl aufgerufen. Mit dem Ergebnis ist gegen 19 Uhr zu rechnen

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Landtagswahl Sachsen-Anhalt
Ein Wahlschein zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt wird am Sonntag (26.03.2006) in einem Wahllokal in Magdeburg in eine Wahlurne gesteckt. In Sachsen-Anhalt sind 2,1 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen einen neuen Landtag zu wählen. Dazu treten insgesamt 17 Parteien und Listenvereinigungen mit Landeslisten an. Foto: Jens Wolf dpa/lah +++(c) dpa - Bildfunk+++  Foto: Z5328 Jens Wolf (dpa)

Neckarsulm - Neckarsulm wählt heute einen neuen Oberbürgermeister. Um die Nachfolge von Amtsinhaber Volker Blust (parteilos) bewerben sich vier Kandidaten. CDU, FDP, Freie Wähler und Grüne unterstützen den parteilosen Bürgermeister der Stadt Steinheim an der Murr, Joachim Scholz (46). Die SPD schickt den 56 Jahre alten Neckarsulmer Bürgermeister Klaus Grabbe ins Rennen.

Weitere Bewerber sind der Zahnarzt Peter Weiß (63) und der Rechtsanwalt Ralf Merkle (44), beide aus Neckarsulm. Blust (63) stellt sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wiederwahl. Neckarsulm hat 27.500 Einwohner.

Wahlergebnis abrufen

Rund 18.000 Neckarsulmer sind zur Wahl aufgerufen. Mit dem Ergebnis ist gegen 19 Uhr zu rechnen. Wer sofort über den Ausgang informiert werden möchte, bekommt die Infos auf stimme.de . Dort können Nutzer ihren Kommentar zum Wahlausgang abgeben.

SMS-Dienst

Die Heilbronner Stimme liefert Ihnen das Wahlergebnis direkt aufs Handy. Senden Sie uns eine SMS mit folgendem Text:

STIMME WAHLSERVICE NECKARSULM

an die Nummer 52020 (0,49 € / SMS, 0,12 € VF D2-Leistungsanteil)





Kommentar hinzufügen
  Nach oben