Altes Kino in Schutt und Asche

Abrissarbeiten in Kochendorf

Von wom

Email

Die alten Waldhorn-Lichtspiel-Gebäude im Kochendorfer Ortskern liegt in Schutt und Asche. Die Substanz war so marode, dass es seit Anfang der Woche abgerissen wird. (Foto: Ralf Seidel)

Die alten Waldhorn-Lichtspiele und die anliegende alte Gaststätte im Ortskern Kochendorf fallen seit Anfang der Woche Abrissarbeiten zum Opfer. Der alte Lichtspielhaus steht bereits seit Jahrzehnten leer. Bäckerei und Kaffee sind ebenfalls schon seit Jahren ungenutzt. Wie Bad Friedrichshalls Kämmerer Hanspeter Friede jetzt mitteilt, hat sich inzwischen herausgestellt, dass die Bausubstanz der Gebäude so marode ist, dass sie abgerissen werden müssen. Was an dieser Stelle entstehen wird, sei noch nicht sicher, so Friede weiter. Fest steht jedoch, dass die Stadt versuchen wird, das Areal in Richtung Kocher abzurunden. Hanspeter Friede zeigte sich sehr zufrieden. Der Kochendorfer Ortskern ist dringend sanierungsbedürftig. "Wir sind froh, dass hier etwas passiert", sagte der Kämmerer.