Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Cleebronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Winterdienst im Wengert

Auch in der kalten Jahreszeit gibt es für Weingärtner viel zu tun: Rebschnitt am Weinstock, Filtrieren im Keller

Von unserem Redaktionsmitglied Torsten Büchele

Winterdienst im Wengert
Auf Christian Storz’ Hof stapeln sich die Weinkisten.Fotos: Torsten Büchele

Im Winter ruht der Rebstock. Der Winzer aber keinesfalls. "Die Arbeit im Wengert hört nicht auf", erklärt Weinwirt Florian Frank aus Botenheim. Mit einer elektrischen Schere läuft er durch die Zeilen seines Lembergers am Michaelsberg. Rebschnitt ist angesagt. Alle Ruten bis auf zwei schneidet er vom Stock ab. Auch alte Ranken, Rappen und Geiztriebe fallen. In einem nächsten Arbeitsschritt wird der Grünschnitt gehäckselt. Er bleibt liegen und dient als Dünger.

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel