Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ganzes Museumsquartier hat keine Chance

Fraktionen stimmen dem Etat 2017 einstimmig zu − Weiterhin hohes Niveau bei Bildung und Betreuung

Von unserem Redakteur Rolf Muth

Ganzes Museumsquartier hat keine Chance
Ein klares "Ja" kommt vom Gemeinderat für die Pläne, das Hölderlinhaus zum Museum umzugestalten. Doch für den Anbau eines Stadtmuseums können sich die Bürgervertreter derzeit noch nicht erwärmen.Foto: Rolf Muth

Großmaßnahmen wie der Bau der Sporthalle oder die Schulmensa prägen mittelfristig die Lauffener Haushaltspolitik. Zählt man Kinderhaus und Kindergartenumbau dazu, hat die Stadt 2016 rund 16 Millionen Euro in Bildung und Betreuung gesteckt. Folglich fiel das Wort "Konsolidierung" bei der Etatberatung am Mittwochabend häufig. Das Werk wurde zwar einstimmig verabschiedet. Die Gemeinderäte wollen jedoch vieles auf den Prüfstand stellen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel