Stadt verkauft an McDonald's

Demo der Mc Donald's Befürworter in Brackenheim.   Bild: Foto: Andreas Veigel

Brackenheim  Der Bau eines McDonald's-Restaurants in Brackenheim rückt näher: Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend mehrheitlich zugestimmt, das städtische Grundstück an der Maulbronner Straße an den Fast-Food-Riesen zu verkaufen.

Von Thomas Dorn

16 Ratsmitglieder waren jetzt dafür, zehn dagegen.  Das Gremium folgte damit dem Beschlussvorschlag der Stadtverwaltung. Sie hatte dafür plädiert, dem Wunsch von McDonald's zu entsprechen und ein 28 Ar großes Areal, das frühere Betriebsgelände der Firma Bleyle, zu verkaufen. "Ich bin überzeugt: Brackenheim würde einen großen Fehler begehen, wenn wir das Kaufangebot von McDonald's nicht annehmen", betonte Bürgermeister Rolf Kieser vor einer stattlichen Zuhörerkulisse im