Einladende Atmosphäre

Der Herbst ist traditionell die Zeit der Weinfeste: Die Keller werden geräumt, denn der neue Jahrgang kündigt sich verheißungsvoll an. Doch die Weingenießer haben nun ein Problem: Welches Fest sollen sie besuchen, welchen Wein probieren? Florian Frank von Wein & ...

Von Birgit Riecker

Einladende Atmosphäre

Unter 200 Weinen und Sekten sowie den Cocktails der Jungwinzer können die Besucher in Bönnigheim auswählen.

Foto: Birgit Riecker

Bönnigheim - Der Herbst ist traditionell die Zeit der Weinfeste: Die Keller werden geräumt, denn der neue Jahrgang kündigt sich verheißungsvoll an. Doch die Weingenießer haben nun ein Problem: Welches Fest sollen sie besuchen, welchen Wein probieren? Florian Frank von Wein & Gut Botenheim fiel die Wahl nicht schwer: "Wir hatten vor zwei Jahren erstmals einen Stand auf dem Bönnigheimer Weinfestival. Damals hatten wir ähnliches Wetter und konnten bereits die schöne Atmosphäre dieses kleinen Weinfestes genießen", erzählt Frank. Auch diesmal.

Genießer

Ihn begeistert das Publikum: "Das sind keine Komasäufer, sondern erfahrene Genießer", sagt er. Sie stoßen bei ihm am liebsten mit einem kühlen, frischen Grauburgunder an, testen "Rosarot", den als Rosé gekelterten Cuvee aus Lemberger und Merlot, oder bleiben dem Brackenheimer Lemberger treu. Am frühen Samstagabend füllt sich die Schlosshof gemächlich. "Wir sind halt in Schwaben", meint Reiner Haug, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Selbstständigen (IGS), lachend. "Und da schafft man zuerst sei Sach", bevor man aufs Fest geht."

Bereits zum dritten Mal zeichnet die IGS verantwortlich für diese Veranstaltung. "Ich denke, sie hat gewonnen, seit wir auch die Weinerzeuger aus der Umgebung zur Teilnahme einladen", sagt er. Mit einbrechender Dunkelheit gewinnt die einladende Atmosphäre mit den weißen Garnituren und Sonnenschirmen, Lichterketten, zehn Weinprobierständen, vielseitigem Essensangebot und unterhaltsamer Country-Musik mit dem Johnny Trouble Trio. Schnell sie die Plätze besetzt, die Stehtische belegt und die Weinstände umlagert.