Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Leingarten
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Superunkräuter statt Kampf gegen den Hunger

Aktionsbündnis lädt zu "25 Jahre Gentechnikdiskussion" − Abhängigkeit von Konzernen befürchtet.

Von Stefanie Pfäffle

Superunkräuter statt Kampf gegen den Hunger
Christoph Zimmer von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall ist sich sicher, dass es ohne Gentechnik besser geht. Foto: Stefanie Pfäffle

Für Helmut Eberle, stellvertretender Vorsitzender des Bauernverbandes Heilbronn-Ludwigsburg, ist die Sache klar. "Für uns Landwirte ist der Anbau von genveränderten Pflanzen kein Thema." Deswegen ist seiner Meinung nach auch die Ausweisung des Landkreises als gentechnikfrei sinnfrei. Das sehen die Mitglieder des Aktionsbündnisses gentechnikfreie Landwirtschaft im Kreis Heilbronn anders. Sie wollen einen Antrag beim Landratsamt einreichen, wie Brigitte Wolf in Leingarten beim von

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel