Im Dichterjahr wird gefeiert

Mörikeverein Cleversulzbach

Von red

Freitag, 14. Mai, 18 Uhr, gemeinsamer Mörike-Aktionstag aller Neuenstädter Schulen im Mörike-Museum und Museumshof in Neuenstadt-Cleversulzbach. Es gibt Ausstellungen und Aktionen der Schreib-, Musik-, Kunst-, Technik-, Theater- und Kochwerkstätten.

Donnerstag, 3. Juni, 20 Uhr Eröffnung der Skulpturen- und Grafikausstellung "Mörike-Zyklus" des Rottenburger Künstlers Ralf Ehmann im Mörike-Museum, die bis zum 3. Juli zu sehen sein wird.

Sonntag, 6. Juni, 15.30 Uhr, Literarisch-kulinarische Wanderung auf dem Mörike-Pfad. Betreut und ausgerichtet vom Verein der Köche Heilbronn und dem Restaurant "Brunnenstüble", werden an drei markanten Punkten des Mörike-Pfades Tische mit jeweils einem speziellen Gericht eines der teilnehmenden Köche eingedeckt. Dazu gibt es passende Zitate aus Mörikes Lyrik.

Samstag, 3. Juli, 18.30 Uhr: Mörikefest im Museumshof. Gewidmet dieses Jahr nicht nur Eduard Mörike, sondern auch dem Dichter und Pfarrer Albrecht Goes aus Langenbeutingen. Im Rahmen des Festes erfolgt auch die Eröffnung der Museumserweiterung. Musikalische Darbietungen und eine Führung durch die Ausstellung "Mörike-Zyklus" runden dieses Fest ab.

Sonntag, 5. September, 11 Uhr: Vernissage einer mehrwöchigen Ausstellung mit Bildern des Kochertürner Künstlers Knut Michaelis in den Museumsräumen.

Die Bilder interpretieren Mörike-Gedichte unter dem Thema "Gedichte zum Ansehen".

Mittwoch, 8. September, 19.30 Uhr: Große Gemeinschaftsveranstaltung aller Chöre und Gesangvereine aus Neuenstadt und seinen Teilorten im Schlossgraben Neuenstadt am Tage des 200. Geburtstags von Eduard Mörike.

Samstag, 6. November, 18.30 Uhr: Literarisch-kulinarischer Abend im Cleversulzbacher Restaurant "Brunnenstüble". Interessante Begebenheiten aus Mörikes Leben, Gedichten und Briefen, gepaart mit kulinarischen Besonderheiten und passender musikalischer Umrahmung.