Richtig groß und alt – die dicksten Bäume der Region

Serie: Noch Fragen?  Gemeinsam mit unseren Lesern haben wir in den Sommerferien für „Noch Fragen?“ die dicksten Bäume von Heilbronn und Hohenlohe gesucht. Der Spitzenreiter hat einen Durchmesser von 2,74 Metern und steht bei Schöntal.

Von Janis Dietz

Über sechs Wochen haben unsere Leser gesucht: Sie sind mit Maßband und Fotoapparat durch die Wälder gepirscht, auf der Suche nach dem dicksten Baum der Region.  Jürgen Schoske wollte wissen: „Wo stehen die dicksten Bäume der Region?“ Der 54-Jährige hat ein Herz für die Baumriesen. Um seine Mitmenschen für schützenswerte Bäume zu sensibilisieren, wandte er sich an „Noch Fragen“

In unserer Online-Serie gehen wir den Fragen unserer Leser nach. Unter den eingesandten Fragen wählen Sie das Thema aus, zu dem Sie gerne mehr erfahren möchten. Dann machen wir uns – gemeinsam mit dem Fragesteller – auf die Suche nach einer Antwort.

 

 

 

Fragensteller Jürgen Schoske hatte selbst einige Kandidaten für den Titel des dicksten Baumes parat: eine Buche nahe der ehemaligen Mülldeponie Schweinshag, eine Kopfweide in Neckarsulm Amorbach sowie eine Mostbirne ebenfalls bei Schweinshag.

Doch auch etliche Leser beteiligten sich an unserer Suche. „Gerne haben wir Wanderschuhe, Foto und Maßband zum Spaziergang mitgenommen und zwei imposante Bäume unserer Umgebung begutachtet“, schreibt etwa Familie Deuser aus Schöntal. Hier im Hohenlohischen stehen gleich etliche der dicksten Bäume. Wo genau, können Sie auf unserer Karte sehen.

Um mehr Informationen zu den einzelnen Bäumen zu bekommen, klicken Sie auf die grünen Punkte.

 

Wir sind noch auf der Suche nach Fotos von einigen dicken Bäumen. Auch wenn Sie noch weitere dicke Bäume in Heilbronn und Hohenlohe kennen, nehmen wir Ihren Eintrag gerne auf. Schreiben Sie uns an nochfragen@stimme.de

 

Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen uns und unseren Lesern. Wir haben nicht alle Standorte aufgesucht und nachgemessen. Wenn Ihnen etwas falsch scheint, benachrichtigen Sie uns gerne per Mail.


Keine "Noch Fragen?"-Geschichte mehr verpassen

Sie wollen informiert werden, wenn wir eine neue "Noch Fragen?"-Geschichte veröffentlichen oder wenn Sie entscheiden können, zu welchem Thema wir als nächstes recherchieren? Dann melden Sie sich an bei unserem "Noch Fragen?"-Update.

 

 

Für "Noch Fragen?" und das Mail-Update gilt die Datenschutzerklärung von Stimme.de.

 

 

 

 

Mehr zur Serie und alle "Noch Fragen?"-Geschichten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.