The Hooters als Top-Act beim Blacksheep-Festival

Kraichgau  Drei Tage, drei Bühnen, 18 Bands – das Konzept der Blacksheep Kulturinitiative Bonfeld geht auch in diesem Jahr auf. Bis zu 8.000 Besucher werden am Wochenende erwartet. Stimme.de berichtet jeden Abend in einem Live-Blog.

Von Torsten Büchele

 

 

Sechs Acts spielten am Freitag: Kids of Adelaide, Grachmusikoff, Alan Doyle, Sound of the Sirens, Steve’n’Seagulls und The Hooters. Die Mischung aus noch unbekannten Nachwuchsbands, Musikern aus der Region und großen Namen passte prima zum Motto "Talents meets Legends". 

Am Samstag startet das Festival um 15.35 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr. Auf drei Bühnen stehen: DOTE – Sieger des 4. Blacksheep Bandcontests um den FÖRCH Nachwuchsförderpreis, Damian Lynn (Schweiz), Hunter & The Bear (Großbritannien), Jersey Julie (USA), The Brandos (USA), Nazareth (Großbritannien), Mickey & The Motorcars (USA), The Common Linnets (Niederlande & USA), sowie Saga aus Kanada.

Mehr zum Thema

Weitere Infos unter www.blacksheep-kultur.de

Das war Tag 1 beim Blacksheep-Festival  

 

Live-Blog

In diesem Live-Blog berichtete stimme.de am Freitagabend vom Festivalgelände: