Zeitloses Design aus Meisterhand

Metallbauer können weitaus mehr als Treppen und Geländer

Zeitloses Design aus Meisterhand
Formschöne Treppengeländer aus der Hand des Metallbauers.Foto: dpa

Kein Haus, keine Wohnung ohne Objekte vom Metallbauer: Ob Balkon- oder Treppengeländer, Vordächer oder Gartentore − seine Arbeit findet sich in beinahe jedem Haushalt. Dabei entsteht bei den Metallbauern der Fachrichtung Metallgestaltung noch viel, viel mehr als zweckmäßige Objekte.

Klare Formen Wer klare, moderne Formen aus einem robusten Material liebt, der ist bei diesem Handwerker genau an der richtigen Adresse. Denn Edelstahl ist sehr robust. Dank seiner guten Formbarkeit lassen sich attraktive Hingucker rund ums Haus, tolle Accessoires und sogar Bauwerke errichten − dies alles übrigens ganz individuell und nach Wunsch der Kunden. Metallbauer bieten beispielsweise praktische Einrichtungsideen fürs Bad − vom individuellen Aufsatz für den Waschtisch über Handtuchwärmer bis zum unempfindlichen Regal für Handtücher und allerlei Schnickschnack. Menschen mit einem Gefühl fürs Spezielle setzen aber bei ihrer Einrichtung auch in weiteren Räumen auf Metall: Sie bevorzugen vielleicht Tische und Regale aus diesem Material, setzen mit ausgefallenen Lichtobjekten vom Metallgestalter ganz besondere Akzente oder vervollständigen ihr Interieur mit einer Skulptur. Dazu bietet der Handwerker Schalen, Kerzenleuchter und andere Accessoires, die allesamt aus der Hand des meisterlichen Experten stammen. Aber auch im Garten wird Metall als Gestaltungselement immer beliebter. Edle Sitzplatzgarnituren beispielsweise sind dank der guten Eigenschaften von rostfreiem Edelstahl nicht nur elegant und zeitlos, sondern auch beständig und langlebig. Ein echter Hingucker ist auch eine zeitlose Gartenbank mit einer Sitzfläche aus wetterbeständigem Teakholz. Ebenso aus der Werkstatt des Fachmanns kommen ausgefallene Feuerschalen und Kübel für die Blumen. red

Zeitloses Design aus Meisterhand
Auch Skulpturen für draußen fertigt der Metallbauer.Foto: Archiv/Koch