Matthias Oppitz neuer Chef von Lidl Deutschland

Neckarsulm (dpa)  Der Discounter Lidl hat einen neuen Chef für das Deutschland-Geschäft. Matthias Oppitz habe den Posten mit sofortiger Wirkung übernommen, teilte Lidl am Dienstag mit. Zuvor hatten die «Heilbronner Stimme» und die «Lebensmittel-Zeitung» darüber berichtet.

Das Logo des Discounters Lidl
Das Logo des Discounters Lidl. Foto: Matthias Balk/Archiv

Oppitz löst Marin Dokozic ab, der rund zweieinhalb Jahre für das Deutschland-Geschäft des Discounters verantwortlich war und das Unternehmen aus Neckarsulm verlassen hat. Zu den Gründen machte Lidl keine Angaben.

Den Angaben zufolge wird der neue Chef zugleich den neu geschaffenen Vorstandsbereich Lidl Digital leiten, wo er das Thema E-Commerce vorantreiben soll. Ziel ist eine stärkere Verzahnung von Digital- und Filial-Geschäft.