Sparkassen vermelden Rekordwerte bei der Kreditvergabe

Stuttgart (dpa/lsw)  Die Sparkassen in Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr 5,7 Milliarden Euro an ihre Kunden verliehen, womit das Kreditvolumen auf einen Rekordwert von 124,4 Milliarden Euro gestiegen ist.

Sparkasse
Sparkasse. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Vor allem die Kreditvergabe an Unternehmen und Selbstständige habe zugelegt, was für die Investitionsbereitschaft der Kunden spreche, sagte Peter Schneider, Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, am Mittwoch in Stuttgart.

Die Sparkassen profitierten 2017 von der guten Wirtschaftslage im Land, bestimmte Rahmenbedingungen seien jedoch auch schwierig, sagte der Sparkassenpräsident. Man müsse sich gegen die Ergebnisrückgänge durch die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank stemmen und gleichzeitig signifikant höhere Kosten durch die ausufernde Regulierung schultern.