Rund 800 pensionierte Lehrer an den Grundschulen im Einsatz

Stuttgart (dpa/lsw)  Rund 800 pensionierte Lehrer sind laut einem Zeitungsbericht derzeit an den Grundschulen in Baden-Württemberg im Einsatz, um Unterrichtsausfall zu verhindern. Wie der «Südkurier» (Freitag) unter Berufung auf das Kultusministerium berichtet,

Ein Klassenzimmer
Ein leeres Klassenzimmer mit hochgestellten Stühlen auf den Tischen. Foto: J. Kalaene/Archiv

decken sie damit zusammen rund 430 Lehrerstellen ab. Der Einsatz pensionierter Lehrer ist Teil eines Maßnahmenpakets, das Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) zum Schuljahresbeginn aufgelegt hatte.