Dustin Brown gibt bei Turnier in Montpellier auf

Montpellier (dpa)  Tennis-Profi Dustin Brown ist in der ersten Runde des Turniers in Montpellier ausgeschieden. Der 33-Jährige gab im zweiten Satz gegen den Franzosen Nicolas Mahut beim Stand von 5:2 aus gesundheitlichen Gründen auf.

Dustin Brown
Dustin Brown hat in der ersten Runde des Turniers in Montpellier aufgegeben. Foto: Lukas Coch

Den ersten Satz hatte er 7:6 (7:2) gewonnen. Damit verpasste der 125. der Weltrangliste den Einzug in das Achtelfinale der ATP-Veranstaltung. An den Vortagen waren bereits die deutschen Spieler Mischa Zverev und Yannick Maden in der ersten Runde ausgeschieden.