Erster Sieg für Heilbronner Rennstall

Motorsport - Strahlende Gesichter bei Live-Strip.com Racing: Nur drei Jahre nach der Gründung des Motorsportteams Mitte 2006 gelang dem Rennstall aus Heilbronn am vergangenen Samstag der erste Klassensieg bei einem internationalen Langstreckenrennen.

Motorsport - Strahlende Gesichter bei Live-Strip.com Racing: Nur drei Jahre nach der Gründung des Motorsportteams Mitte 2006 gelang dem Rennstall aus Heilbronn am vergangenen Samstag der erste Klassensieg bei einem internationalen Langstreckenrennen. Teamchef Rudi Seher und Youngster Fabian Plentz lenkten beim 32. RCM-DMV-Grenzlandrennen auf der Nordschleife des Nürburgrings den BMW 330i zum Sieg in der Klasse der Specials bis 3000 ccm Hubraum.

Mit diesem Sieg beim siebten Lauf zur BF-Goodrich-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) ist der sportliche Knoten bei Live-Strip.com Racing geplatzt. Plentz/Seher lieferten von Beginn an eine couragierte und fehlerfreie Leistung ab. Mit komfortablen zweieinhalb Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierten und dem 21. Rang in der Gesamtwertung überzeugten Plentz und Routinier Seher.

Ebenfalls guten Grund zum Jubel hatten die Fahrer des Schwesterautos des in derselben Klasse startenden BMW E36. Olivier Fourcade, Uli Neuser und Nicky Nufer komplettierten den erfolgreichen Team-Auftritt mit dem vierten Platz in der Klassenwertung. red