"Es wäre unfair, jetzt alles schlechtzureden"

Handball  Hanah Breitinger, Kapitänin der NSU-Handball-Frauen, im Interview.

Von unserem Redakteur Dominik Knobloch

"Es wäre unfair, jetzt alles schlechtzureden"

H. Breitinger

Foto: Andreas Veigel

 

Seit 2011 steht Hannah Breitinger im Kader der Neckarsulmer Sport-Union. Auch für Kapitänin hat sich seit dem Trainerwechsel einiges verändert. Die Ausgangslage vor dem Spiel gegen den THC ist aber unangenehm vertraut. Mit einer Überraschung rechnet die 30-Jährige gegen den Ligaprimus nicht, hofft aber auf einen positiven Effekt.

 

Frau Breitinger, mit dem Thüringer HC trifft Neckarsulm auf ein weiteres Topteam. Können Sie sich noch auf die Großen freuen?

Hannah Breitinger: Freuen ist beim momentanen Programm nicht der richtige Begriff. Gegen Thüringen werden wir keine große Chance haben, ein Erfolgsergebnis ist unrealistisch. Es wird uns nicht helfen, um viel Selbstvertrauen zu holen. Wichtig ist es, dass wir spielerisch wieder in die Spur finden - es ist die Möglichkeit, uns weiter auszuprobieren. Wir können den Kopf frei machen.

 

Das hätten Sie allerdings auch schon bei Buxtehude, Metzingen und Blomberg tun können. Die Realität sah aber etwas anders aus.

Breitinger: Ich finde, gegen Blomberg war unser Ansatz nicht verkehrt. Als wir uns auf 9:9 herangekämpft haben, habe ich in den Gesichtern gesehen, dass wir wieder brennen - schade, dass dann ein Bruch ins Spiel kam, sonst hätte die Partie vielleicht eine andere Wendung genommen. Aber es fällt uns gerade sehr schwer, nach Rückschlägen weiterzumachen und am Plan festzuhalten. Es wäre unfair, jetzt alles schlechtzureden. Wir haben mit Sicherheit Baustellen, aber nicht nur.

 

Wie gut kommt die neue Trainerin denn beim Team an?

Breitinger: Dass es etwas Zeit braucht, um sich gegenseitig zu finden, ist ganz normal. Jeder Trainer hat seine eigene Art und Philosophie. Neue Impulse sind schön, das bringt einen frischen Wind rein. Annamaria hat sehr schnell einen Draht zum Team gefunden und weiß aus ihrer eigenen Spielererfahrung, welche Ansprachen es braucht.