NSU-Zweite: 16 Spieler, Trainer-Duo Tedesco/Sert und Sportdirektor Wolf weg

Fußball  Bei der zweiten Mannschaft der Neckarsulmer Sport-Union hat eine für den Sommer geplante Neuausrichtung hin zu einer U23-Mannschaft in den vergangenen Tagen fast zur Auflösung des Bezirksliga-Teams geführt.

Die Umstrukturierung war Wunsch der Jugendabteilung, da verstärkt spielstarke Nachwuchsspieler aus den Reihen der A-Junioren zu den Aktiven stoßen. Als Führungsspieler sollten zwei, drei ältere Akteure dazugehören. Einher mit der Neuausrichtung sollte eine Streichung der minimalen Aufwandsentschädigung gehen, von der aber nur einige wenige Spieler profitierten.

Die angedachten Änderungen haben innerhalb der Mannschaft für Unruhe und Frust gesorgt. Die Situation entwickelte eine Eigendynamik, die so von den NSU-Verantwortlichen nicht beabsichtigt war. Insgesamt 16 Spieler haben den Verein verlassen, zudem stellten Sportdirektor Oliver Wolf sowie das Trainerduo Marco Tedesco und Emre Sert ihre Ämter zur Verfügung.

Die Abteilungsführung gab sich kompromissbereit, hätte die finanziellen Leistungen weiter bezahlt und die Umwandlung in eine U23 auf eine Zeitspanne von zwei, drei Jahren ausgedehnt. Doch die Situation war inzwischen zu zerfahren. Eine Stellungnahme des Vereins gab es über eine Pressemitteilung. Der sinngemäße Inhalt: "Man bedauert die Entwicklung und möchte ausdrücklich betonen, dass die Neuausrichtung keinesfalls gleichbedeutend mit einem Trainerwechsel war. Diese Personalie hat für die kommende Spielzeit nicht explizit zur Disposition gestanden."

Nico Kiesel übernimmt sportliche Verantwortung

Bis zum Saisonende übernimmt A-Junioren-Trainer Nico Kiesel in Personalunion die sportliche Verantwortung der NSU-Zweiten. Dank dreier Neuzugänge besteht der Bezirksliga-Kader aus neun Feldspielern. Aufgefüllt wird mit Akteuren der A-Junioren. tok

Abgänge: Dominik Sevcik, Gianlucca Gruosso, Robin Hofmann (alle Friedrichshaller SV), Mohammed Dag (SC Amorbach), Lucas John (VfL Eberstadt), Enes Bali (Türkspor Obersulm), Tarik Palmar, Manuel Keicher (beide SGM Erlenbach/Binswangen), David Braun (unbekannt), Daniel Hausmann, Benedikt Kuhne (beide SG Bad Wimpfen), Niklas Reiff (TSV Weinsberg), Hamdi Ajili (unbekannt), Sandro Reinecke (SV Schluchtern), Scharaf Adam (SV Heilbronn a.L.).

Neuzugänge: Kamer Mahaj, Iilr Zeneli (beide SV Treschklingen), Aldo Rocco (TSV Michelfeld).