Theater will keinen Schadensersatz

Heilbronn Nach Prüfung der arbeitsrechtlichen Aspekte wird das Stadttheater, so Intendant Axel Vornam, keine Schadensersatzansprüche gegenüber der Hauptdarstellerin von "Madame Bovary" geltend machen. Da zum Zeitpunkt der Arbeitsniederlegung keine Krankmeldung vorlag, war Vornam als Betriebsleiter verpflichtet, mögliche arbeitsrechtliche Konsequenzen zu prüfen. Vielmehr wünschen sich Intendant und Ensemble "eine baldige Genesung der Kollegin".