Neue Ideen für Weihnachtsmarkt

Heilbronn  

Auch wenn zunächst Ostern vor der Tür steht, beschäftigte sich der Aufsichtsrat der Heilbronn Marketing auf seiner jüngsten Sitzung mit einer Neukonzeption des Weihnachtsmarkts. Dieser soll, auch wegen der Erfahrungen 2011, im Bereich des Marktplatzes gestärkt werden.

Eine von Vereinen, Organisatoren und Handwerkern gestaltete Erlebniswelt mit täglich wechselndem Programm soll mehr Besucher locken. Geplant sind Bastelangebote für Kinder, Märchenerzählen und Weihnachtsbäckerei. Diese von der Geschäftsführung entwickelte Neuerung hat der Aufsichtsrat jetzt beschlossen.

Mehr weihnachtliche Stimmung und weniger Discoparty soll auch in die Skihütte auf dem Kiliansplatz einziehen. Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Anlieger wird die Skihütte künftig bereits um 21 Uhr schließen, das entspricht den Öffnungszeiten der übrigen Anbieter.

Der Kiliansplatz wird nach Abschluss der Bauarbeiten wieder zur Verfügung stehen, die Marktstände, die ausweichen mussten, können an ihre bisherigen Standorte zurückkehren. Der diesjährige Weihnachtsmarkt beginnt in 259 Tagen: am Dienstag, 27. November.