Land erhöht Zuschuss für Klinikneubau

Heilbronn Eine höhere Fördersumme als eigentlich erwartet hat das Land Baden-Württemberg den SLK-Kliniken Heilbronn für den ersten Bauabschnitt des Klinikums am Gesundbrunnen zugesagt: Um 11,8 Millionen Euro stockte das Land jetzt den bereits bewilligten Zuschuss von 81,4 Millionen Euro auf. Damit wird das Projekt mit insgesamt mehr als 93 Millionen gefördert. Derzeit geht man von Gesamtkosten von 204 Millionen Euro aus. Außer dem Land sind die Stadt und der Landkreis Heilbronn sowie die SLK-Klinik-GmbH selbst an den Kosten beteiligt.