Kranunfall: Ursache weiter unklar

Neuenstadt Nach dem Kranunfall in Neuenstadt Ende Juni sind immer noch zwei Menschen im Krankenhaus. Nach Angaben von Yvonne Schmierer, Sprecherin der Heilbronner Polizei,handelt es sich um ein 12-jähriges Mädchen und einen 59 Jahre alten Mann. Warum der Kran bei einem Schulfest in der Neuenstadter Lindenschule umkippte, ist nach wie vor unklar. Untersuchungen von Sachverständigen dauern an. Bei dem Unfall waren 16 Menschen verletzt worden.