Handball: Luisa Gerber bleibt Sport-Union treu

Neckarsulm Mit der gebürtigen Ludwigsburgerin Luisa Gerber haben die Handball-Bundesliga-Frauen der Neckarsulmer Sport-Union eine weitere Leistungsträgerin für die kommende Saison an sich gebunden. Die 29-Jährige war 2012 von Pflugfelden ins Unterland gewechselt und hat sich seitdem bis in den Dunstkreis der Nationalmannschaft gespielt. Die Linkshänderin hatte verletzungsbedingt pausieren müssen, hofft aber auf ein Comeback am Samstag im Heimspiel gegen Buxtehude.