Bahn-Bauarbeiten während der Buga

Heilbronn 

In die Diskussion um die geplanten Sperrungen von Bahnstrecken während der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn schaltet sich jetzt auch das Bundesverkehrsministerium ein. Gegenüber der Heilbronner Stimme sagte der Parlamentarische Staatssekretär Norbert Barthle, die Bahn habe mitgeteilt, dass die Arbeiten auf den Verbindungen Heilbronn–Heidelberg und Heilbronn–Würzburg 2019 grundsätzlich nicht disponibel sind.

Die geplanten Gleisbauarbeiten auf dem Streckenabschnitt Heidelberg–Neckargmünd von April bis Juni 2019 könnten aber, so Barthle, eventuell in das Jahr 2021 verschoben werden.