Bei der Röstung kann man viel falsch machen

Ingo Klett ist Experte, wenn es ums Thema Kaffee geht - Fortbildung zum Coffeologen absolviert

Bei der Röstung kann man viel falsch machen

Ingo Klett kennt sich bestens aus mit Kaffee. Im Coffee Consulate in Mannheim hat der 47-Jährige eine mehrwöchige Fortbildung zum Coffeologen absolviert. In Vollzeit. Bezahlt von seinem Arbeitgeber, denn hauptberuflich verantwortet Klett die Unternehmenskommunikation von Weber Packaging in Güglingen. "Kaffee ist ein sehr wichtiges Thema für uns", betont Klett. "Darum war es wichtig, dass ich darüber Bescheid weiß." Sorten, Anbau, Handel, Röstung − an der laut Klett "bedeutendsten Kaffeeschule Europas" wurde das Thema umfassend behandelt. "Die Fortbildung hat den Zugang zum Produkt Kafee für mich völlig neu definiert." Vor allem bei der Röstung könne viel falsch gemacht werden, so Klett weiter. "Darum haben wir nun auch eine Röstmaschine im Programm, mit der jeder Amateur einen super Kaffee hinbekommt." Allerdings ist das Teil samt Abluftanlage nicht ganz günstig − mit rund 17?000 Euro müsse man schon rechnen, so Klett. Zielgruppe seien wohlhabende Privatiers, Kaffeeröstereien sowie Bäckereien. Klett: "Jede Bäckerei hat so die Chance, ihren ganz eigenen Kaffee anbieten zu können." Aktuell arbeite man bereits mit der Bäckerei Hirth in Bad Friedrichshall zusammen. "Mit dem Gerät kann man zum Beispiel die Nuancen des Kaffees auf die Backwaren abstimmen", erklärt Klett. "Somit kann die Bäckerei für sich ein Alleinstellungsmerkmal schaffen und ihren Kunden einen besonderen Genuss anbieten."

Zur Buchpräsentation

Für die Buchpräsentation zu "Mit dem Backen kommt das Glück", das die Heilbronner Stimme mit Tortendesignerin Steffi Biedermann auf den Markt bringt, haben wir 10 x 2 Karten verlost, sowie für jeden Gewinner einen Gutschein für ein Buchexemplar am Veranstaltungsabend. 222 Leser haben sich per Anruf oder SMS beteiligt. Die Gewinner sind: Monika Scherer, Eppingen; Ingeborg Fethke, Untereisesheim; Irene Kohn, Neckarsulm; Eleonore Kotzel, Mainhardt; Inge Milbich, Langenbrettach; Helga Schaber, Brackenheim; Elfriede Ziller, Heilbronn; Erika Kochenburger, Bad Friedrichshall; Elisabeth Fröhlich, Kirchardt; Melanie Krieg, Güglingen. Herzlichen Glückwunsch! Das Buch kostet 16,90 Euro und ist ab 7. Oktober in den Stimme-Geschäftsstellen, Telefon 07131?615701, im Stimme-Online-Shop, dem regionalen Buchhandel, bei Steffi Biedermann (Marktstraße 1, Brackenheim) und auf Amazon erhältlich.

Regionale Termine

Am Dienstag, 3. Oktober, bleibt das Falafel Beirut geschlossen. Das Team ist von 11 bis 18 Uhr beim Veganen Markt in Bad Friedrichshall, in der Mensa des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums vertreten. Unter anderem tritt Fernsehkoch Björn Moschinski auf. Infos: www.veganer-markt.net.

Bei der Röstung kann man viel falsch machen

Coffeologe Ingo Klett beim Einfüllen von Rohkaffee in die Röstmaschine.

 
Bei der Röstung kann man viel falsch machen