Tödlicher Unfall am Leutenbachtunnel

Winnenden 

Am Freitagmorgen gegen 01:45 kam es auf der B 14 in Fahrtrichtung Stuttgart am Eingangsbereich des Leutenbachtunnels zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam ein 24-jähriger VW-Lenker alleinbeteiligt und aus nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen Betonelemente am Tunnelportal. Danach wurde er nach links abgewiesen und schleuderte gegen die Tunnelwand. Dabei wurde er aus seinem PKW geschleudert.

Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen erlag der Mann noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Die Feuerwehr aus Leutenbach war mit acht Fahrzeugen und 49 Einsatzkräften vor Ort.