Schwerer Verkehrsunfall

Grünsfeld 

Am 23.11.2017 gegen 22.15 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Renault Megane Coupe die K 2811 von Grünsfeld im Main-Tauber-Kreis in Richtung Grünsfeldhausen. Vermutlich war er zu schnell und kam deshalb in einer langgezogenen Rechtskurve nach rechts in den Grünstreifen. Beim Gegenlenken schleuderte er quer über die Fahrbahn, kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum.

Der Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreit werden. Beide wurden schwer verletzt in Kliniken eingeliefert. 

Die K 2811 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 00.10 Uhr voll gesperrt. Es erfolgte eine örtliche Umleitung. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.500 Euro.