Rote Ampel übersehen?

Sinsheim 

Am Mittwochnachmittag kurz nach 15 Uhr stießen an der Kreuzung Hauptstraße/Westliche Ringstraße zwei Fahrzeuge zusammen. Nach bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass eine 66-jährige Hyundai-Fahrerin eine rote Ampel missachtet hat und dann mit einem Skoda Octavia zusammengestoßen ist, der in Richtung Hoffenheim unterwegs war. An beiden Autos entstand Schaden von je 1.000 Euro. Verletzt wurde keine der beiden Fahrerinnen. 

Bei der Unfallaufnahme gaben beide Frauen an, grünes Licht gehabt zu haben. Zur Aufklärung sucht die Polizei Zeugen. Man kann sich mit dem Polizeirevier Sinsheim telefonisch unter 07261/6900 in Verbindung setzen.