Räumfahrzeug rutscht in Flugzeug

Stuttgart 

Auf dem eisglatten Vorfeld am Stuttgarter Flughafen ist am Freitag ein Winterdienstfahrzeug gegen die Tragfläche einer Tupolew gerutscht. Dabei wurde der 56 Jahre alte Fahrer im Räumfahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die Feuerwehr musste zunächst die Tragfläche des Flugzeugs, das zu Übungszwecken dort stand, abtrennen, um den Verletzten zu befreien. Der 56-Jährige kam in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 150.000 Euro. red