Motorradfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Rauenberg 

Ein 26 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall bei Rauenberg im Rhein-Neckar-Kreis schwer verletzt worden.

Nach dem Zusammenprall mit einem Auto könne bei dem Mann auch Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden, wie die Polizei in der Nacht zum Montag mitteilte. Der Mann kam zu Fall, weil ein 51-jähriger mit seinem Auto den Fahrstreifen wechselte und dabei das Motorrad neben sich übersah. Der 26-Jährige wurde am Unfallort notärztlich versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.